Elsen/Fürth: ein Stadtteil ohne Bus

Große Aufregung im Grevenbroicher Stadtteil Elsen/Fürth! Der Wunsch nach einem Anschluss an das Grevenbroicher Busnetz ist geplatzt:

Gerade für die Senioren in Elsen und Fürth ist der Weg bis zur nächsten Haltestelle weit. Um tägliche Einkäufe oder Arztbesuche besser erledigen zu können, wollen sie einen Bus bis zur Innenstadt. „Zu teuer“, meint die Stadtverwaltung. mehr>>

Wenn das die Standardantwort einer Stadtverwaltung ist, sei die Frage erlaubt, wie Hasselt sein Busnetz von ehemals 2 auf 14 Linien ausweiten konnte. Der Grundstein dafür wurde bekanntermaßen 1997 gelegt. Wann wird in Grevenbroich ein neues Bussystem Realität? Geht es mit Grevenbroich finanziell weiter bergab, werden Elsen/Fürth nicht die einzigen Stadtteile ohne Bus bleiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: