Filmchen zur Präsentation der Machbarkeitsstudie ‚fahrscheinfrei‘

3. Februar 2017

Heute ist ein Video erschienen, das auf der Vorstellung der Machbarkeitsstudie zu fahrscheinfreien Bussen und Bahnen entstanden ist. Ich (der Tipper)  bin zwar kein Pirat, finde es aber trotzdem riesig, dass sie sie Werbetrommel so dermaßen rühren.

Zum Video>>


Die Machbarkeitsstudie ist da!

30. Januar 2017

Heute war das SchlauBus-Team in Düsseldorf unterwegs. Im Rahmen einer Pressekonferenz – die in einer historischen Straßenbahn auf Stadtrundfahrt stattfand – erläuterte MdL Oliver Bayer die wichtigsten Ergebnisse der Machbarkeitsstudie „Bus und Bahn fahrscheinfrei in NRW“. Tenor: es geht! Wir müssen uns alle nur zum sog. ‚Bürgerticket‘ durchringen. Mehr zu den Details in Kürze hier>>

pk_30012017


Modellversuch: Grevenbroich leider nicht dabei – heute Infostand in GV!

13. Juni 2016

Die NGZ meldet: Heute kommt der Vorsitzende der Enquete-Kommission ‚ÖPNV‘ im Düsseldorfer Landtag, MdL Oliver Bayer, nach Grevenbroich um zu erläutern, warum wir nicht Modellkommune für den „Gratis-Bus“geworden sind. Wir freuen uns aber, wenn der SchlauBus vielleicht doch noch profitieren kann:

NGZ13062016

Quelle: NEUSS-GREVENBROICHER-ZEITUNG vom 13.06.2016

 


Bewerbung eingegangen!

15. Mai 2016

So, unsere Bewerbung ist eingegangen – Daumen drücken, dass sie auch überzeugt!

Bewerber


Modellversuch #fahrscheinfrei: Termin beim Grevenbroicher Bürgermeister

10. Mai 2016

Der Schlaubus durfte sich gestern über einen Anruf aus dem Rathaus freuen. Der Grevenbroicher Bürgermeister Klaus Krützen hat uns eingeladen. Ein gutes Zeichen? Mehr dazu nach dem 17. Juni!

Bushalte_Hbf_GVFoto: Siggi Baran


NRW-Modellversuch: Grevenbroich ist im Rennen!

1. Mai 2016

Gestern morgen meldete sich das SchlauBus-Mailpostfach mit guten Nachrichten aus dem Düsseldorfer Landtag:

Grevenbroich bekommt die Chance, an einem Modellversuch ‚fahrscheinfreier Bus‘ teilnehmen zu können!

Jetzt heißt es: nochmal die Werbetrommel rühren, Projektfragebögen ausfüllen, Fotos machen und all unsere guten Argumente bündeln. Wir sind im Wettbewerb mit:

* Hochsauerlandkreis
* Westfalenmetropole Münster
* Kreis Recklinghausen
* Rhein-Sieg-Kreis
* Stadt Witten
* Wuppertal

Da Grevenbroich exakt die Fläche des erfolgreichen Vorbildes Hasselt hat (102 km²), unsere Innenstadt unter den gleichen Problemen leidet wie einst die von Hasselt (Stichwort: Leerstände) und wir den Strukturwandel für die Zeit nach der Braunkohle stemmen müssen (Hasselt verlor durch die Schließung des PHILIPS-Werkes mehrere tausend Arbeitsplätze), ist GV geradezu prädestiniert für einen erfolgreichen Modellversuch. Also: weitersagen!

 


Pilotprojekt für Grevenbroich?

16. März 2016

Seit Jahren setzt sich Claus Schäfer für den „Gratis-Bus“ ein – nach der Devise: Einfach einsteigen und losfahren. Weniger Autos, Abgase und Lärm, dafür eine vollere Innenstadt – Schäfer sieht viele Vorteile… mehr>>